Historie

Der RRC Schaumburg wurde im Februar 1978 von Manfred und Ursula Kienapfel, Horst und Ursula Scheele und Klaus Stannek gegründet.

rrc0007 Stannek2

Klaus Stannek rechts im Bild

Die ersten 3 Clubabende fanden in der Gaststätte „Neuer Krug“ in Obernkirchen statt. Von Juni 1978 bis März 1991 traf man sich monatlich im „Kühlen Grund“ in Rolfshagen um abzurocken! Seit 1992 hottete man mit den Migliedern und Freunden im Schützenhaus Stadthagen.

0Aufkleber2 Aufkleber3

Beteiligt war der RRC bei verschiedenen Aktionen wie „Aktion Sorgenkind“ bei Stiehler in Wendthagen im Jahr 1986. In der Fernsehsendung „WDR Gesucht – Gefunden“ im Jahr 1987. Der Fernsehfilm „Rockfieber“ wurde in Rolfshagen gedreht und im „ZDF Magazin Mosaik“ 1988 gezeigt.Ferner waren wir 1989 im „NDR Hörprogramm“.

https://www.youtube.com/watch?v=ci4_DzFZR6s&sns=em

In dern 80er und 90er Jahren wurde auch die Freundschaft zu anderen Clubs gepflegt, z. B. Holland, Frankreich, Bielefeld, Hannover, Köln, Kassel und Leipzig. Es gab damals auch schon eine Tanzgruppe, die in Discotheken, Gaststätten und Betriebs- oder Straßenfesten auftrat.

Im März 2008 feierten die Mitglieder und Freunde des R.R.C. Schaumburg das 30-Jährige Bestehen in der Aula des Ratsgymnasium in Stadthagen mit ca. 500 Gästen.

Auch heute findet jeden letzten Samstag im Monat eine Rock ’n‘ Roll Party statt, bei der mittlerweile nicht nur Freunde des Rock ’n‘ Roll zum Tanzen kommen, sondern der Abend hat sich zu einer Tanzveranstaltung für Jedermann entwickelt. Neben Rock ’n‘ Roll werden auch Boogie und Jive gespielt.

Die Musik kommt oft von der Scheibe. Vorzugsweise im Winter kommen auch die Freunde der Livemusik auf ihre Kosten.

rrc0055

Hier sind zwei unserer erfahrenen DJs zu sehen.

Harald

Unterstützt später durch diesen Fahrensmann der flotten Rock ’n‘ Roll Rhythmen.